Verwendung des mitgelieferten Audio-Kabels (Einstellung des ABC-Schalters)

 

 

Standard Audio-Kabel und EHS-Kabel im Vergleich

Im Lieferumfang der DW-, und D10-Headsets ist ein Audio-Kabel enthalten, mit dem die Basisstation mit Ihrem Tischtelefon verbunden wird. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Verwendung dieses Kabels nicht in der Lage sein werden, Gespräche mit der Multifunktionstaste am Headset anzunehmen oder zu beenden. Ferner wird kein Klingelton an das Headset übermittelt. 

Sie können das Headset dennoch für Gespräche verwenden, nachdem Sie das Gespräch zunächst am Telefon selbst annehmen.

Sofern Sie die Vorteile der Anrufsteuerung und der Fernabnahme am Headset nutzen möchten, vergleichen Sie bitte den Eintrag zur Anrufsteuerung für weitere Informationen. 

 

 

Einstellen der Basisstation über den ABC-Schalter

Anstatt mehrere Kabel für eine Audio-Verbindung zu produzieren, liefert Sennheiser Communications lediglich ein Audio-Kabel mit und erlaubt die Anpassung an das entsprechende Tischtelefon über den ABC-Schalter auf der Rückseite der Basisstation.

Dieser Schalter hat drei mögliche Positionen (A, B und C), abhängig davon welches Tischtelefon verwendet wird. Um die beste Einstellung für jede Gerätekonfiguration festzustellen, können Sie entweder das Freizeichen verwenden, oder einen Testanruf zu einem Kollegen oder Bekannten durchführen, und dann manuell die Positionen A, B oder C testen, bis die optimale Einstellung gefunden ist.

Um die Einstellungen anhand des Freizeichens zu testen, folgen Sie bitte diesen Schritten. 

  • Setzen Sie das Headset auf.
  • Betätigen Sie die Multifunktionstaste am Headset um die Verbindung mit der Basisstation herzustellen. Die blaue LED an der Basis sollte aufleuchten.
  • Heben Sie den Hörer von der Gabel; Sie sollten nun ein Freizeichen hören.
  • Probieren Sie jede Position des ABC-Schalters aus, um die Einstellung zu ermitteln, bei dem der Nutzer ein klares Freizeichen hört. 

Sofern Sie versuchen, die beste Einstellung durch einen Testanruf zu ermitteln, beginnen Sie einfach einen Anruf sobald das Freizeichen hörbar wird.  

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich